Mittwoch, 26. April 2017

Liebe auf den zweiten Blick...


Ich glaub` ja fest an die Liebe auf den ersten Blick.
Schließlich bin ich mit ihr seit 30 Jahren zusammen.
Aber manchmal funkt es erst beim zweiten Blick - daher mein Rat an euch:

(fast) alles hat eine zweite Chance verdient!

Als ich die Produkte aus dem Set Orientpalast, das ihr ab dem 1. Mai bestellen könnt, 
das erste mal sah und dann auch die vielen Beispiele, die auf den Blogs zu finden waren -
da ließ mich das ganze relativ kalt. 
Grün und lila zusammen ist nicht meins. Wird es auch nicht.
  
Aber dann entdeckte ich bei Sylwia aus dem Artisan Stampin´Up! Design Team Karten, 
die mit ganz anderen Farben gestaltet waren und was soll ich sagen -
 da war es um mich geschehen und ich hab meine Bestellung gleich abgeschickt... 

Hier sind nun meine ersten Versuche:


Ja, grün und lila zusammen - aber mit den anderen Farben aufgelockert geht´s doch... *lach


 Das ganze ist eine Verpackung für Praliiinschen, nach einer Idee aus  
Jenni Paulis erstem Live-Bastel-Event auf Facebook letzte Woche.


Nein, ich hab sie nicht während des Bastelns genascht, 
die Praliiinschen, die muss ich erst noch kaufen. 

Außerdem habe ich einfach mal so drauflos gestempelt, 
dabei sind ein paar Hintergründe für Karten entstanden:









Das ganze ginge natürlich auch einfarbig. 
Oder - 
ach, probiert es doch am besten selber mal aus! 
Ich bin total begeistert!

Morgen gibt es eine Karte zu sehen, 
oder vielleicht sogar zwei ...?

Ich wünsche euch noch einen schönen Mittwoch!

Liebe Grüße
Miriam



Dienstag, 21. März 2017

Wenn Geburtstag und Frühlingsanfang...


...zusammen fallen, dann muss eine blumige Geburtstagskarte her!
 

 

 Erst auf den zweiten Blick gefiel mir dieses Designpapier aus der Sale-A-Bration , 
aber dafür jetzt umso mehr... *lach...
Ich liebe diese Schwarz-Weiß-Karten mit einer Knallfarbe kombiniert, 
in diesem Fall Coral Calypso!


Blumig geht es auch innen weiter, gleich mit einer ganzen Vase voll.
 Hier noch etwas näher im Detail, diesmal coloriert in Coral Calypso, 
Kirschblüte und Safrangelb:


Die Karte und die Geschenke zusammen mit farblich abgestimmten Accessoires in einer bemalten Apfelsinenkiste vom Discounter gab es dann gestern für meine Mami ...

 
 (jaaaaa...ich hätte die Decke und den Bezug mal glattziehen können.....🙈 )

 ...natürlich zusammen mit dem ...na???
Genau, Geburtstagskuchen!


Den nächsten Kuchen gibt´s dann im April...

...noch mehr Geburtstagskarten bald hier. 

Schau´ wieder vorbei, ich freue mich über deinen Besuch!


Bis bald,
deine Miriam!


Dienstag, 14. März 2017

Ganz schön crazy...


Kennt ihr das auch?
Ihr seht eine Karte bei Facebook. Erst einmal, dann ist sie zeitlich geballt auf ganz vielen Seiten bei Facebook zu sehen. Es war eine Ziehkarte, aus der dann ein Würfel herausspringt.

 Ah, dachte ich mir, super, so eine mache ich für meinen Lieblingsmann als Geburtstagskarte!

Ja, und wie so oft komme ich erst einen Tag vorher dazu mein Vorhaben 
in die Tat umzusetzen, fange an nach der Karte zu suchen...
und nichts. 
Niente.
 Nicht EINEN Eintrag dazu habe ich wiedergefunden! 
Alle möglichen und unmöglichen Stichworte habe ich bei Pinterest 
eingegeben, da wird es sie doch sicherlich auch geben... 
NIX!
Inzwischen war es schon 20 Uhr und die Karte fehlte noch immer. 

Ok, an der Stelle habe ich das Projekt PopUp-Karte abgebrochen und bin auf die Suche 
nach einer möglichst aufwendig aussehenden aber schnell gemachten Lösung gegangen.

Und zum Glück hatte Steffi von der Stempelwiese gerade an diesem Tag ein Video zu ihrer Tortenkarte mit Aquarellhintergrund veröffentlich. 

Danke Steffi, das war meine Rettung!

Hier ist also meine zugegeben sehr ähnliche Variante in Pfirsich Pur und Türkis:
(selbst kreativ sein ging einfach nicht mehr...)


Auf dem Seidenglanzpapier wirken die Farben so toll!


Und auch der Aquarelleffekt kommt richtig schön zur Geltung!

  

 Ach ja, den Kuchen hatte ich glücklicherweise schon fertig...

 


 So, nächste Woche gibt es bei uns dann schon wieder Kuchen - meine Mami feiert Geburtstag. 
Da werde ich die Karte nicht erst auf den letzten Drücker werkeln!

Falls jemand von euch ahnt, welche Karte ich meine und auch noch weiß, 
wo sie mit Anleitung zu finden ist - bitte bitte schreibt mir!!! 

Ansonsten wünsche ich euch noch einen schönen Dienstag,
bis bald
 eure Miriam




Donnerstag, 9. März 2017

Fremdgehen...


...sowas gehört sich ja eigentlich nicht...!
Aber in diesem Fall blieb mir da gar keine andere Wahl! 
Ich kann also gar nichts dafür...

Auch ich kann mich nicht der Magie einiger Fabelwesen entziehen, und ja, auch mir haben es die Einhörner besonders angetan...
Nur leider ist diese Welle entweder noch nicht über den großen Teich geschwappt oder die Amerikaner haben momentan den Glauben an die Magie verloren, weil sie sich jetzt mit realen und ganz anderen Problemen auseinander setzen müssen. 
Nun ja, jedenfalls gibt es von Stampin´Up! eben keinen Einhorn-Stempel. 
Auf dem Markt gibt es dafür aber schon eine kleine Auswahl und ich habe mich für das Set von Danipeuss entschieden. Zwei Einhörner, Sterne und ein paar süße deutsche Sprüche. Guckst du hier.


 Und da meine Nichte heute eine wichtige Prüfung hat, kann ja ein bisschen Einhornmagie und ein Lolli nicht schaden. Aufgrund von akutem Zeitmangel hab ich leider vergessen, den Inhalt und das Kärtchen mit den guten Wünschen, das ihr hier nur erahnen könnt, zu fotografieren. Grmpf!


So gibt´s dann eben nur noch ein paar Detailaufnahmen... 


Coloriert hab ich dieses mal mit den tollen Aquarellstiften von Stampin´Up!,
die sind soo toll! 
 

Und dann gibt´s da noch jemanden, der eine Portion Glitzer gut tun würde...


Also noch ein Kärtchen gezaubert, diesmal coloriert in Regenbogenfarben, auch 
wieder mit den Stiften plus dem Stempelkissen Wasabigrün. 
 

Auf den Schweif und die Mähne kam eine ordentliche Portion Glitzer in Form 
von "Wink of Stella" und ein paar goldene Sternchen aus dem Altbestand.



Hier noch mal das kleine Einhorn von ganz nah, mit den Stiften 
kann man auch ganz feine Schattierungen setzen:

 

So, die nächste Karte wird wieder eine Männerkarte, denn morgen hat mein Lieblingsmann Geburtstag.
Und der steht jetzt nicht sooo auf Einhörner... 

Also, bis bald,
Eure Miriam



Montag, 6. März 2017

Zum Umzug...


Eine ehemalige Kollegin meines Mannes zieht demnächst um. 
Nicht nur ein paar Straßen weiter, auch nicht nur in eine andere Stadt -
 nein, in ein anderes Land:
nach Norwegen!
Zur Abschiedsparty musste natürlich eine passende Karte her
und da ich den "Lecker-Laster" schon so oft als 
Krankenwagen, Postauto und ähnlichem hab fahren sehen, 
dachte ich mir, könnte ich ja auch einen Umzugswagen daraus machen:



Schnell noch ein Wegweiser aus "Ein Haus für alle Fälle" und dem "Labeler Alphabet" gebaut, 
den Straßenbelag mit den "Steinen" aus dem Set "Gartengrüße" aufgebracht 
und alle Guten Wünsche auf die Leine aus "Aus freudigem Anlass" gehängt...





 Zum Schluss noch das Häschen aus "Zum Nachwuchs" - übrigens nicht der Grund für den Umzug sondern der Bezug zu ihrem Spitznamen Hase (woher der kommt weiß ich leider nicht, sie hat weder große Ohren noch irgendwie auffällige Zähne und im Nachnamen kommt er auch nicht vor...hm...) - hinter das Steuer gesetzt und schon kann es losgehen!



Alles Gute Uta!

Übrigens, die Stempelsets "Lecker-Laster", "Gartengrüße" und "Aus freudigem Anlass" 
sowie noch viele andere Produkte könnt ihr noch bis Ende diesen Monats UMSONST 
geschenkt bekommen, dennpro 60 € Einkaufswert dürft ihr euch ein Geschenk aussuchen! 
Also, schnell noch mal in den Katalogen (auch Online, siehe an den Seiten oben!) 
schauen, was ihr noch braucht und dann meldet euch bei mir! 

ich wünsch euch einen guten Start in die Woche,
liebe Grüße
Miriam


Freitag, 3. März 2017

Noch einmal ...


...die Libelle...
...weil sie sooo schön ist....




Da braucht es drumherum auch nur ein paar Farbsprenkel und 
einen kleinen Spruch (aus dem Set "Wir feiern").




Diesesmal habe ich die Libelle mit StazeOn gestempelt 
und mit dem Aquapainter ganz bunt coloriert.  
Dann einfach mit dem Wink of Stella eine Glitzerschicht auftragen und fertig! 
Schon sieht es aus als würde die Sonne strahlen und so ein Gefühl von Wärme und 
Glück breitet sich aus... ich kann den Frühling schon ein bisschen riechen...


 


mal sehen, ich mal mir jetzt auch ´ne Glitzerschicht auf mein Skript zur Arbeitsmotivation 
und hoffe, dass es sich dann besonders magisch lernt ... hüstel...

Bis bald,
eure Miriam

Mittwoch, 22. Februar 2017

Sparkle...


...it´s your day!

Diesen Spruch sollte sich jede*r an den Badezimmerspiegel heften... und JEDEN Tag dran denken: 

"DAS ist MEIN Tag

und ich mache heute mindestens eine halbe Stunde lang etwas, was mir gut tut und mich glücklich macht."
.
.
.
.
Aber natürlich eignet er sich auch prima auf einer Geburtstagskarte:


Ein bisschen Glitzer geht immer, oder? Und mit den in gold embossten Punkten wirkt es fast, als flöge die Liebelle über glitzerndes Wasser...


Ahhh, ich bin ganz verliebt in diese Stempelchen...




Da kommt bestimmt noch mehr...
Diese Karte ging schon Anfang des Monats an meine Stempelkollegin Kristin
und wie sie mir sagte, hat die Karte nicht nur ihr sondern auch ihrer Tochter gefallen!
Na, da freue ich mich doch!

Ab morgen beginnen hier die tollen Tage
und ein bisschen feiern gehe ich auch...


Bis die Tage,
eure Miriam